Räume

MAKKRO
Release: 22.09.2013

Das wäre das normale Setup: Drei Musiker, drei Instrumente, eine Bühne - ein Jazztrio spielt live. Ungewöhnlich wird es jedoch, wenn auf derselben Bühne noch eine zweite Band spielt... und das zur gleichen Zeit... und nicht unbedingt die gleichen Stücke.

Das Debut Album Räume der Kölner Band MAKKRO basiert auf dem "Makropolyphonie" Konzept für mehrere Ensembles - entwickelt vom Kölner Bassisten Sebastian Gramss.


Beide Trios sind mit hochkarätigen jungen Kölner Musikern besetzt, die mit ihrem Spielwitz

und ihrer Virtuosität die anspruchsvolle Spielart des Doppeltrios in einen immer wieder
überraschenden Hörgenuss verwandeln.

Jonas Burgwinkel

[...] Doch das ist es nicht allein, was die neun Originalkompositionen der CD so spannend macht. Vielmehr sind es die Interferenzen, die sich aus dem Zusammenspiel des Doppel-Trios ergeben und den Modern Jazz von MAKKRO verdichten und diesen geradezu atmen lassen.

Martin Laurentius (Jazzthing, Ausgabe März 2014)

[...] Die faszinierende CD "MAKKRO-Räume" [...] erweist sich als ein praktikables und tragfähiges neues Improvisationskonzept, das eine lust- und spannungsvolle Musik auf hohem Niveau generiert. Unbedingt anhören!

Jürg Sommer (Schweiz am Sonntag)

[...] das beste Kölner Band-Debut seit dem Olaf Lind Quartett.

Michael Rüsenberg (jazzcity.de)

[...] kurz, knackig, kraftvoll - so klingt der Auftakt zu einem bemerkenswerten Debut.

Odilo Clausnitzer (Deutschlandfunk)


Trio A
Christian Lorenzen - Piano
Oliver Lutz - Bass
Thomas Sauerborn - Drums

Trio B
Janning Trumann - Trombone
Reza Askari - Bass
Fabian Arends - Drums

1. Gunkanjima
2. Conny
3. Trio #20
4. Gitter
5. Heterosis
6. Fjord
7. Gunkanjima, ext.
8. Tallinn
9. Akkro

1, 3, 4, 7, 8 written by Christian Lorenzen
9 written by Thomas Sauerborn
2, 5 written by Janning Trumann
6 written by MAKKRO

Arranged by MAKKRO & Sebastian Gramss

Recorded at LOFT / Cologne June 25|2013 by Christian Heck
Mixed by Christian Heck at Tonart Studio
Mastered by Florian Ross 2013 at Dark Horse
Cover Design by Florian Ross

Produced by Christian Lorenzen, Thomas Sauerborn & Janning Trumann

makkro.de
Fuhwerk Musik