Das Ende der Liebe †<3

Kenn Hartwig - bass and gameboy
Thomas Sauerborn - drums, pads, synth
Laurenz Gemmer - CP70
Andreas Völk - guitar, voice, fx

Das Ende Der Liebe (kurz "DEDL") hat sich 2014 in Köln gegründet. Die Band, bestehend aus Andreas Völk (Gitarre, Stimme & FX), Laurenz Gemmer (präparierter Yamaha CP-70 Stage-Flügel, Melodika, Laptop), Kenn Hartwig (Kontrabass, E-Bass, Nintendo Gameboys) und Thomas Sauerborn (Drums, Pads, Synth), hat sich einer Musik verschrieben, die die Stringenz elektronischer Tanzmusik mit der Freiheit von Improvisation und einer modernen Klangästhetik verbindet, changierend zwischen den Grenzbereichen von Elektronik, Kraut- und Psychedelic Rock bis hin zu experimentellem Pop und abstrakten Klangexperimenten.  Insgesamt besticht die Band durch einer ungewöhnlichen, experimentellen Musikmix, der dennoch stilistisch einem breiten Publikum durchaus zugänglich ist, einer starken Live-Performance und einer hohen künstlerischen Qualität.

dasendederliebe.de | https://dasendederliebe.bandcamp.com/

 

2024-03-23 —  674.fm  —  Cologne, GER
2024-05-19 —  Glockenbachwerkstatt  —  München, GER
https://www.youtube.com/watch?v=xGy8wGKZRV8&t=276s